Webseiteneditor wechsel: Wir wechseln auf den Editor Gutenberg

Moin,

da wir hier nun schon eine Weile den klassischen Editor nutzen und ich nun die Chance hatte, mehrere Monate Gutenberg zu testen, ist es nun an der Zeit, diesen einzuführen.

Es wird ein wenig Übung brauchen, aber schlussendlich bietet Gutenberg viele Features, die das Erstellen im wesentlichen erleichtern können.

Pluginseite

Demo und Vorstellungsseite

 

Bei Fragen können diese gerne hier gestellt werden. Alternativ helfe ich natürlich auch gern über Teamspeak oder Chat.

 

Grüße

 

Alex

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei