Project Pilgrim – Matter of my Heart

Dies ist der Pilotpost zu meinen Erfahrungsberichten von
“Project Pilgrim – Matter of my Heart”

Die Tour, die wenn sie wie geplant oder einigermaßen wie geplant glückt,
durch einige Länder Europas über einen Zeitraum von 1-2 Jahren gehen soll.

Was ist Project Pilgrim – Matter of my Heart?

Beim Project Pilgrim handelt es sich um eine Trekkingtour durch
Deutschland und Europa. Eine mir auferlegte Pilgerreise zur
Selbstfindung, ein Weg der Heimfindung, des Herzens und der
Abenteuerlust. Ein Ausstieg aus dem kollektiv auf erzwungenen
gesellschaftlichen Lebens ohne gesellschaftlich betrachtete Existenz,
ohne materielle Habgier oder dem Stress des Altags. Ein Weg den ich
gehen möchte, weil der Ruf nach Freiheit in mir nun stärker denje ist.
Da ich da wo ich im Leben aktuell bin, nicht sein will sagt mir mein
Bauch, mein Kopf und mein Herz. Rationales Denken ist etwas, was
unangebracht ist wenn man seine Träume verwirklichen möchte! Diese
Erfahrungen möchte ich hier mit euch auf meinem Blog via Foto, Video und
Texttagebuch teilen und Anteil haben lassen am geschehen außerhalb des
Gartenzauns.
Es ist mir eine Herzensangelegenheit! “Matter of my Heart”
Ob und wann ich wieder sesshaft werde steht in den Sternen, denn zuhause
ist da, wo das Herz wohnt. Meines fehlt mir und das gibt mir keine Nacht
Ruhe, kein Seelenfrieden wenn ich es nicht wenigstens versucht hätte zu
finden 🙂

Die Tour:

  • DE: Stade (Niedersachsen) – START
  • DE: Wilhelmshaven (Niedersachsen) – gecancelt
  • DE: Bremen (Bremen)
  • DE: Sebexen (Niedersachsen)
  • DE: Göttingen (Niedersachsen)
  • DE: Iserlohn (NRW)
  • DE: Witten (NRW) Hardensteiner Burgruine
  • DE: Wierschem (Rheinland-Pfalz) Burg Elz
  • DE: Föhren (Rheinland-Pflaz)
  • DE: St. Wendel (Saarland) Keltenring
  • DE: Rothenburg ob der Tauber (Baden-Württemberg)
  • DE: Stuttgard (Baden-Württemberg)
  • DE: Rottweil (Baden-Württemberg)
  • Österreich – Salzburg
  • Österreich – Wien
  • Österreich – Graz
  • Slowenien – Spodnji Duplek
  • Slowenien – Formin
  • Slowenien – Dolane
  • Kroatien – Jarki
  • Kroatien – Skrad
  • Koratien – Sveta Jelena
  • Slowenien – Rovte

Im Kroatischen Raum werde ich mich ohne feste Reiseziele wohl eine Weile aufhalten und versuchen dort zu überwintern. Ob unter freiem Himmel oder bei netten Bauern oder what ever steht in den Sternen. ICh lasse mich Situationsbedingt inspirieren.

  • Ungarn – Kondorfa
  • Ungarn – Bük
  • Ungarn – Komárom
  • Slowakei – Komárno
  • Slowakei – Lúky
  • Tschechien – Troppau
  • Polen – Sienna
  • Polen – Frankenstein
  • Polen – Szklarska Poręba
  • Polen – Zielona Góra
  • DE: Potsdam (Brandenburg)
  • DE: Perleberg (Brandenburg) <- Geburtsstadt
  • DE: Breese (Brandenburg) <- Oma lebte dort
  • DE: Wittenberge (Brandenburg) <-andere Oma lebte dort
  • DE: Uelzen (Niedersachsen)
  • DE: Lüneburg (Niedersachsen)
  • DE: Hamburg (Hamburg)
  • DE: Kiel (Schleswig Holstein)
  • Dänemark – Vamdrup
  • Dänemark – Løkken
  • Dänemark – Frederikshavn
  • Norwegen – Oslo
  • Norwegen – Sandefjord
  • Norwegen – Stavn
  • Norwegen – Maurset
  • Norwegen – Bergen
  • Norwegen – Erdal

In Norwegen muss ich mich entscheiden, ob ich mir Norwegen zutrauen werde, oder mich ggf von meinen norwegischen Freunden mit Autos abholen lasse.

Karten:

Dauer und Länge der Tour:

5067 km Luftlinenberechnung ohne Höhenmeterberechnung, Umwege und Seewege

253,4 Tage oder 8,4 Monate

Pauschalschätzung tatsächliche Route ohne Seewege ~7500km*

375 Tage oder 12,5 Monate

 

Freie Tage:

Bei Sendpoints und Einladungen, gesamt 27 Tage**

Normale freie Tage, gesamt 108 (2 Tage pro Woche)

Tage für Arbeit eingeplant: 60

Inklusive freier Tage und Arbeitstagen, Gesamtdauer in ca. Angaben: 570 Tage oder 19 Monate***

*Diese Schätzung beruht auf Grundlage dessen, das Umwege, Höhenzüge, Wälder, Städte u.ä. durchquert, überquert oder umgangen werden müssen.

Daher habe ich pauschal 50% der Strecke auf die Luftlinienberechnung draufgeschlagen und fühle mich so auf einer realistisch sicheren Seite was die Gesamtlänge der Tour angeht.

**Sendpoints sind Orte/Adressen die meine direkten Unterstützer zugesandt bekommen haben um mir

Feldrationen und Medikationen zusenden zu können.

***Die Berechnungsgrundlagen aller Zeiten beruhen auf einer täglichen Strecke von 20km.

Donation:

Dies ist Copy+Paste aus meinem Donationthread bei Facebook.

Because some People was asking me how they can donate my Hike, i´ll now
give you some different Ways to donate me.
I´m thankful about every Donation and say “thank you”, you give me some
Support to give me a bit more Feeling of Security on my Trip.

1. Way – Crowdfunding

You can spend Money to the Crowdfunding, Germans can use the “ELV” –
Elektronisches Lastschriftverfahren, to easely withdraw the Money by the
Crowdfunding Hompage at there Bank.
All other Countrys need a Creditcard (My last Information) to make a
Donation there.
Link: www.leetchi.com/c/pilgrim-momh

2. Paypal

Just make a Friend to Friend Payment with Paypal to donate here.
Paypal-Paymentadress: masterlord@freenet.de

3. Banking

Name: Kai Benecke
Bank: Sparkasse Südholstein
IBAN: DE89-2305-1030-0115-3139-32 (without “-”)
BIC: NOLADE21SHO
Usage: Project Pilgrim Donation

Ich bitte zu Berücksichtigen, das die hier veröffentlichten Texte,
Bilder und Videos nicht nur meinem Urheberecht unterliegen.
Desweiteren weise ich darauf hin, das alle Berichte ledeglich
Scriptposts sind, die automatisch aus dem Emailpostfach des
Seitenbetreibers hier veröffentlicht werden. Diese können durchaus
vulgäre Sprache enthalten, schon allein deswegen weil ich immer schreibe
wie ich spreche und von herzen gern pöbel und fluche.

Der Start des Projekts ist auf den Zeitraum zwischen dem 15 und dem 23.
April verschoben worden, aufgrund dessen das ich noch immer einen
Bänderriß auskuriere den ich Ende letzten Jahres erlitt.
Der Bänderriß ist soweit wieder gut, jedoch das Narbengewebe nach meinem
Empfinden noch nicht gut genug zurück gegangen.

Verweis zu den anderen Blogs wo meine Berichte veröffentlicht werden.

LINK: Facebook Blog (FB Account vonnöten)

LINK: Bushcraft Deutschland Comunity (Zum lesen, keine Registrierung
erforderlich)

Spendenbereich





Wer kein Paypal hat, kann auch über die Projektseite spenden.
https://www.leetchi.com/c/pilgrim-momh

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz